Blocher aus dem Schweizer Bundesrat abgewählt.

Die Bundesratswahlen entwickeln sich zu einem regelrechten Wahlkrimi. Nachdem die SVP-Regierungsrätin Evelin Widmer-Schlumpf im zweiten Wahldurchgang anstelle des Wunschkandidaten der SVP, Christoph Blocher, gewählt wurde, beantragte die SVP eine Gedenkpause für das weitere Vorgehen. Der Ständerat lehnte dies jedoch beinahe mit einer 2:3 Mehrheit ab. Zur Zeit ist noch offen, ob sich die Wahl so erledigt hat; inoffiziellen Berichten gemäss will Widmer-Schlumpf die Wahl nicht annehmen.

Advertisements

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: